Bastelanleitung Brotbox

Ganz nach dem Motto „Thermomix ® it youself“ oder kurz TIY bereiten wir selbst gemachte Köstlichkeiten aus dem Thermomix ® für unsere Liebsten zu. Wir lassen uns von den zahlreichen Rezepten aus dem Rezept-Portal Cookidoo ® inspirieren. Darf’s ein frisches, duftendes, selbst gebackenes Brot sein? Liebevoll verpackt mit einer selbst gebastelten Brotbox sieht das Geschenk noch hübscher aus. Darüber werden sich Oma, Opa und der Rest der Familie riesig freuen!

1. Benötigte Materialen: Kastenform, Wäscheklammern, Lineal, Bleistift Schere, Kordel, Pergamentpapier/Butterbrotpapier/Backpapier, Kleber, Karton, Sticker

Wahlweise: Stempel

2. Nutzen Sie die Kastenform des Brotrezepts als Schablone und zeichnen Sie die Unterseite auf den Karton.

3. Falten Sie den Karton jeweils an den kurzen und langen Seiten der Zeichnung ein. Schneiden Sie im Anschluss alle 4 äußeren Ecken bis zur Kante/Ecke diagonal der Zeichnung ein.

4. Falten Sie die eingeschnittenen Ecken des Kartons ein und geben Sie ein wenig Kleber auf die Ecken. Klappen Sie die Ecken nun nach innen zusammen. Sie erhalten eine Kastenform aus Karton. Nehmen Sie unterstützend Wäscheklammern dazu und befestigen Sie diese am Karton, solange bis der Kleber getrocknet ist.

5. Für eine hübsch verpackte Brotbox können Sie diese nun mit Backpapier auslegen. Das ausgekühlte Brot nun in die Brotbox geben. Mit einem Streifen Pergamentpapier umgeben und einem Sticker festkleben.

Das perfekte Rezept für ein Kürbiskernbrot finden Sie im Rezept-Portal Cookidoo ® .

zu cookidoo ®