Thermomix ® Schenk-mal-was-Tag: Die TIY Rezepte der Stars und Sternchen

Seit 2015 feiern Thermomix ® Fans jedes Jahr am 24. Juni den Schenk-mal-was-Tag – und es werden immer mehr. Denn wer sowieso schon dem TiY-Trend verfallen ist – „Thermomix ® it yourself“ – für den ist genau sechs Monate vor Weihnachten der ideale Zeitpunkt, um lieben Menschen mit selbstgemachten Geschenken eine kleine Freude zu machen. Ob Gastgeschenke zum Abendessen, herzhafte Mitbringsel zum Rudelgucken oder süße Überraschungen für die Bürokollegen – mit kulinarischen Kleinigkeiten aus dem Thermomix ® zaubern Sie jedem ein Lächeln ins Gesicht!

Anlässlich des Schenk-mal-was-Tages gibt es auch in diesem Jahr wieder viele tolle Aktionen: In den Thermomix-Stores finden zum Beispiel zahlreiche Events statt, bei denen sich alles um selbstgemachte Geschenke aus der Küche dreht. Und auf Facebook zeigt Bianca aus der Thermomix ® Rezeptentwicklung gemeinsam mit You-Tube-Experte Tim live vor der Kamera, wie leckere Feigen-Honig-Kugeln und eine köstliche Butterscotch-Karamellsauce im Handumdrehen gelingen. Die Rezepte stammen übrigens aus der neuesten TIY-Kollektion „Thermomix it yourself, Vol. 3“.  Machen Sie doch einfach mit und spüren Sie, dass Schenken noch schöner ist, als beschenkt zu werden! Dieses Gefühl genießen auch prominente Anhänger des Thermomix ® Schenk-mal-was-Tages. Denn auch Stars aus Film, Funk und Fernsehen machen ihren Lieben gerne eine kleine Freude.

Die Lieblingsrezepte der Promis

Mimi Fiedler verschenkt ein schnell gemachtes Pesto mit Rucola und Chili. Patricia Kelly ist eher Fan von fruchtig-süßen Köstlichkeiten und beglückt Freunde und Familie gerne mit Erdbeer-Holunderblüten-Konfitüre. Die passende Knabberei hat Astrid Fünderich zur Freude der Gastgeber dabei: Knuspriges Knäckebrot mit Parmesan und Rosmarin, die es genauso lecker sonst nur in der Sylter Sansibar gibt. Auch Johanna Klum bringt was zum Knabbern mit und hat die Curry-Cashews gezaubert. Peer Kusmagk verschenkt am liebsten das Möhrengrün-Pesto. Und Philipp Isterewicz hat für einen Grillabend bei Freunden eine leckere Aioli im Gepäck. Aber sehen Sie selbst…

Mimi Fiedler

„Ich verschenke zum Schenk-mal-was-Tag Pesto mit Rucola und Chili. Denn: Das Rucolapesto funktioniert auf jeder Party wie ein Paar Highheels von Louboutin: immer!“

Pesto mit Rucola und Chili

Astrid Fünderich

„Das Parmesan-Knäckebrot ist ein „All-Time-Favourite“ von uns. Das Rezept ist einfach und geht schnell. Also perfekt, um es am Schenk-mal-was-Tag zu verschenken. Ich liebe den Duft in der Küche, wenn die Weizenkörner und die frischen Rosmarinnadeln sich in zartgrünes Mehl verwandelt haben. Außer Parmesan streue ich noch weißen und schwarzen Sesam und Leinsamen in verschiedener Verteilung auf die ausgerollten Teige und walze alles ein bisschen fest. Nach dem Abkühlen stellen wir ein paar Päckchen zusammen. Dazu mache ich am Vorabend gerne noch verschiedene Dips. Zum Verschenken schlage ich alles in ein Stück Nesselstoff und binde es wie einen Wanderbeutel zusammen. Es bleibt nie etwas übrig.“

Parmesan-Knäckebrot

Copyright: Mark Horyna

Patricia Kelly

„Die Erdbeer-Holunderblüten-Konfitüre ist ein tolles Geschenk. Es ist ohne großen Aufwand schnell gemacht und schmeckt super gut.“ 

Erdbeer-Holunder-Konfitüre

Philipp Isterewicz

„Auch wenn es nicht typisch „TIY“ ist: Am 24.06. bin ich zum Grillen eingeladen und auf Cookidoo habe ich endlich DAS Rezept für das perfekte Aioli gefunden! Wer Aioli mag und kennt, der weiß, dass die Fertigprodukte aus dem Supermarkt niemals mithalten können! Also selber machen und Freunden mitbringen! Es schmeckt wie in einer Strandbar auf Ibiza und ist das Highlight auf jeder Grillparty! Ich schenke es meinen Freunden, die gerne in Spanien Urlaub machen, damit sie auch hier zu Hause das Gefühl haben, dort zu sein. ☺“ 

Aioli à la Axel Henkel

Peer Kusmagk

„Unser Lieblingsrezept zum Schenk-mal-was-Tag ist das Möhrengrün-Pesto. Wir haben es gleich drei Mal gemacht, damit für uns auch noch etwas übrig bleibt. Die Pesto Zubereitung im Thermomix ist wirklich kinderleicht. Pestos kaufen wir seitdem der Thermomix zu unsere Familie gehört übrigens gar nicht mehr. Selbst gemacht schmeckt es einfach am besten. Das Möhrengrün-Pesto schmeckt einfach unvergleichlich gut.“

Möhrengrün-Pesto

Johanna Klum

„Ich bin einfach total süchtig nach den „Curry-Cashews“.. Super schnell und einfach mit dem Thermomix gezaubert und soo lecker und crunchy, dass ich direkt mal 'ne Riesenportion für meine Liebsten zum Schenk-mal-was-Tag gemacht habe. Freue mich schon riesig aufs Verschenken!“

Curry-Cashews

Weitere TIY-Rezepte für den Thermomix ®

Weitere leckere TIY-Rezepte gibt es auf Cookidoo ® in der Kollektion „Thermomix it yourself, Vol. 3“.
Wir feiern zum vierten Mal den „Schenk-mal-was-Tag“ und haben wieder leckere Ideen entwickelt, die Ihre Beschenkten zum Lächeln bringen. Alle Rezepte haben die Thermomix ® Gelinggarantie und Guided-Cooking-Funktion.

Zu Cookidoo ®

Das könnte Sie auch interessieren