Rezepte

Italienische Rezepte: Thermomix ® Spezialitäten aus Italien

Mit Thermomix ® um die Welt – aber diesmal bleiben wir in Europa und lassen uns die italienische Küche schmecken. Als kulinarisches Ziel bietet Italien eine überwältigende Fülle landestypischer Kochtraditionen. Ob Pizza, Pasta, Bruschetta, Risotto, Tiramisu … italienische Spezialitäten sind international bekannt und beliebt.

Was wäre die Mittelmeerküche ohne typisch italienische Gerichte? Zwar gleichen sich die Grundzutaten wie Fisch, Gemüse, Knoblauch, Kräuter, Nudeln, helles Brot, Oliven und Olivenöl in der gesamten Mittelmeerregion – aber italienisches Essen ist doch etwas ganz Besonderes. Die Italiener blicken voller Stolz auf ihre große Kochtradition. In nahezu jeder Region und jeder Stadt gibt es charakteristische Spezialitäten zu entdecken. Typisch italienisch, aber dennoch mit ureigenem Charme, bäuerlich-ländlich oder städtisch geprägt. So liegen köstliche Welten zwischen der einfachen friaulischen Küche im Nordwesten und der sehr reichhaltigen, fischbetonten sizilianischen Küche. Aber im ganzen Land gilt: Ein italienisches Essen besteht aus mindestens zwei Hauptgängen. Zum Auftakt gibt es zudem oft kleine Vorspeisen, die berühmten Antipasti, nach den Hauptspeisen ein süßes Dessert und zum krönenden Abschluss einen kräftigen Espresso. Haben Sie Lust, sich und Ihre Lieben typisch italienisch zu verwöhnen? Italienische Rezepte im Thermomix ® nachzukochen, ist ganz einfach. Und das Beste: Lasagne, Pastagerichte und viele andere italienische Gerichte lassen sich super vorbereiten.

Italienische Rezepte im Thermomix ®: Gemüse-Lasagne 

Diese vegetarische Variante der berühmten Bologneser „Lasagne al forno“ gelingt dank Unterstützung durch den Thermomix ® trotz der langen Zutatenliste leicht und sicher. Für das Lasagne Rezept können Sie fertige Lasagneplatten verwenden. Oder möchten Sie die Nudelplatten frisch herstellen? Auch dabei erweist sich der Thermomix ® als genialer Helfer. Sie sollten dann aber reichlich Zeit einplanen, denn auch ohne Teigzubereitung dauert es rund 2 Stunden, bis Sie die fertige Lasagne aus dem Ofen holen können. Die reine Arbeitszeit für Gemüsefüllung, Tomatensauce und Bechamelsauce beträgt nur eine halbe Stunde, die Kochzeit für Füllung und Saucen zusammen aber eine weitere Stunde. Nach dem Kochen alles mit den Lasagneplatten in die Auflaufform zu schichten, dauert rund 10 Minuten und das Überbacken der Gemüse-Lasagne im Ofen nochmals eine halbe Stunde.

Unser Tipp für entspanntes Kochen und Servieren:

Die Vorarbeiten für typische italienische Gerichte dauern mitunter etwas länger, so auch bei diesem Lasagne Rezept mit knackiger Gemüsefüllung, zweierlei Saucen, Feta und Pinienkernen. Aber zum einen erleichtert der Thermomix ® viele Arbeitsschritte enorm, und zum anderen lässt sich alles ganz gemütlich Stunden vor dem geplanten Essen erledigen. Die Lasagne kann in der Auflaufform auf das Vorheizen des Backofens warten. Einmal in den heißen Ofen geschoben, dauert es dann nur 30 Minuten, bis sie servierfertig ist!

Auf der Zutatenliste für 4 Personen stehen:

Gemüsefüllung

  • 200 g  Möhren, in Stücken
  • 400 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 600 g Wirsing, in Streifen
Tomatensauce
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • ½ Chilischote, frisch, entkernt
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 40 g Olivenöl
  • 1200 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 Würfel Gemüsebrühe (für 0,5 l Wasser)
  • ½ TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Zucker, braun
  • 4 Stängel Basilikum, Blätter frisch abgezupft
  • 1 TL Oregano, getrocknet (oder 5 Zweige frisch abgezupfter Oregano)
Bechamelsauce
  • 45 g Dinkelkorn
  • 250 g Milch
  • 40 g Butter
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Prisen Muskat
Lasagne-Herstellung
  • Butter zum Einfetten
  • 9 - 12 Lasagneplatten, ungekocht
  • 150 g Feta
  • 40 g Pinienkerne

Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Für die Gemüsefüllung Möhren in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in den Varoma-Behälter geben.
  2. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen, Wirsing einwiegen, Varoma verschließen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma mit Gemüse zur Seite stellen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei in einem kleinen Behälter auffangen.
  3. Für die Tomatensauce Zwiebeln, Knoblauch, Chilischote und Rosmarin in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Olivenöl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  5. Tomaten und Brühwürfel zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 reduzieren.
  6. Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum und Oregano zugeben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren und in einen anderen Behälter umfüllen. Mixtopf spülen und gut abtrocknen.
  7. Für die Bechamelsauce Dinkel in den trockenen Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mahlen.
  8. Milch und im 2. Schritt aufgefangene Garflüssigkeit (250 g) in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 verrühren.
  9. Butter, Pfeffer, Salz und Muskat zugeben und 9 Min./100°C/Stufe 2 garen
  10. Für die Lasagne-Herstellung Backofen auf 200°C vorheizen. Auflaufform einfetten.
  11. Tomatensauce, Lasagneplatten, vorgegartes Gemüse und Bechamelsauce abwechselnd in die vorbereitete Auflaufform schichten. Die letzte Schicht besteht aus Tomatensauce mit etwas Bechamelsauce beträufelt.
  12. Feta zerkrümeln und mit den Pinienkernen über die Lasagne streuen, 30 Minuten (200°C) goldbraun backen. Heiß servieren und typisch italienisches Essen genießen!

Italienisch kochen: Italienische Rezepte im Thermomix ®

Italien ist eine der genussvollsten Stationen auf unserer Reise mit Thermomix ® um die Welt. Viele italienische Speisen kochen sich mit dem Thermomix ® nämlich wunderbar lässig fast wie von selbst  – „dolce far niente“ am Herd sozusagen! Abwechslungsreiche Inspirationen für italienische Rezepte im Thermomix ® finden Sie online: Das Thermomix ® Rezept-Portal Cookidoo ® bietet mehr als 100 italienische Gerichte zum Stöbern und Shoppen, alle mit Thermomix ® Gelinggarantie und der praktischen Guided-Cooking-Funktion. Klicken Sie doch mal rein und kochen Sie mit Leichtigkeit typisch italienisch.

Zu cookidoo ® 
nach oben