Gesund abnehmen mit Thermomix ®: Ernährungstrends im Überblick

Zu jedem Jahresbeginn ist gesunde Ernährung ein Thema. Nach den üppigen Feiertagen möchten viele Menschen abnehmen. Tipps und Rezepte zum Abnehmen sind gefragt wie sonst nur kurz vor der Bikini-Saison – natürlich auch Diät Rezepte, die sich mit dem Thermomix ® kochen lassen. Aber dabei wird Diät automatisch mit Schlankheitskur gleichgesetzt, obwohl das Wort „díaita“ im Griechischen ursprünglich Lebensführung bedeutet. Zahllose gescheiterte „Reduktionsdiäten“ sprechen dafür, diesem früheren Sinn wieder mehr Bedeutung beizumessen, statt nur Kalorien zu zählen.

Kein Jahr vergeht ohne eine neue Diät oder einen sensationellen Ernährungsplan zum Abnehmen. Aber egal, mit welchen Erfolgsversprechen Diäten Hoffnungen wecken und beworben werden: Langfristig betrachtet schafft nur ein vernünftiger Umgang mit Nahrungsmitteln die Voraussetzungen dafür, sich fit und wohl zu fühlen. Der Schlüssel zum Wunschgewicht ist eine bewusste und aktive Lebensweise, bei dem die gesunde Ernährung zu Ihrem Lebenskonzept gehört. Selbst gekochte, frische Ernährung macht gute Laune und erleichtert das Abnehmen. Nutzen Sie doch Thermomix ®, Cook-Key ® und Cookidoo ®, um diese Erkenntnis für sich umzusetzen! Wir stellen Ihnen die wichtigsten Ernährungs- und Diättrends vor – und liefern dazu natürlich die jeweils passenden Thermomix ® Rezepte zum Wohlfühlen. Denn Sie können Ihren smarten Küchenhelfer ganz hervorragend für eine gesunde Ernährung nutzen.

Gesunde Ernährung ist so vielfältig wie das Kochen im Thermomix ®

Der Mensch ist von Natur aus ein Omnivore. Das bedeutet, wir können theoretisch (fast) alles essen – müssen es aber nicht. Auch wenn wir bestimmte Nahrungsmittel bevorzugen oder auf tierische Bestandteile komplett verzichten, leiden wir als „Nahrungsgeneralisten“ keinen Mangel, solange wir in der Summe alle lebensnotwendigen Stoffe zuführen. Wir haben also die Wahl. Genau dazu möchten wir Ihnen Anregungen geben. Entdecken Sie die für sich passende gesunde Ernährung. Kochen und essen Sie das, was Ihnen schmeckt – und gut tut. Bewusst essen und genießen heißt nicht verzichten: Gesunde Rezepte und köstliche Gaumenfreuden schließen einander nicht aus. Aber die Ernährungsform muss zu Ihnen passen. So wird eine streng vegetarische oder vegane Ernährung Sie kaum glücklich machen, wenn Sie sehr gerne Fleisch essen. Doch wie wäre es, wenn Fleisch und Wurst in Zukunft etwas seltener auf Ihrem Speiseplan stehen? Dafür aber in bester Qualität – als etwas nicht Alltägliches, auf das Sie sich freuen dürfen. Vielleicht haben Sie die Umstellung auf eine vegetarische Ernährung bislang für sich ausgeschlossen, weil sie zwar gut auf Fleisch verzichten können, nicht aber auf Fisch? Als Pescetarier dürfen Sie auch Fisch und Meeresfrüchte essen.

Dank Thermomix ® gelingt eine frische, leichte und gesunde Ernährung 

Mittlerweile gibt es so viele flexible, teils erheblich, teils nur in Nuancen abweichende Ernährungskonzepte, dass es schwerfällt, den Überblick zu behalten. Kennen Sie zum Beispiel die Unterschiede zwischen Clean Eating, Soulfood und Superfood? Ist die Paleo-Diät mehr als ein kurzlebiger Ernährungstrend nach dem Vorbild der Steinzeitmenschen? Und kann Trennkost über einen längeren Zeitraum wirklich gesund und praktikabel sein? Über diese und andere Ernährungstrends – und formen möchten wir Sie in der Reihe „Gesunde Ernährung“ informieren. Ohne erhobenen Zeigefinger, sondern mit Blick darauf, welche Thermomix ® Rezepte Sie bei der jeweiligen Ernährungsform optimal unterstützen können. Machen Sie den Thermomix ® zu Ihrem persönlichen „Diätbegleiter“, mit dem Sie täglich abwechslungsreiche, frische Mahlzeiten zubereiten und gesund abnehmen!