Eiweißshakes: Gesunde Powerdrinks für den Alltag

Eiweiß ist ein echter Alleskönner: Im Vergleich zu Kohlenhydraten ist es sehr kalorienarm, hält jedoch genauso lange satt, es ist ein wichtiger Nährstoff für unseren Körper und hilft ihm beim Muskelaufbau. Ein leckerer proteinhaltiger Frühstücks-Smoothie macht fit für den Tag – selbstgemacht in Ihrem Thermomix ® zaubern Sie sich schnell und einfach eine gesunde Vitamin- und Eiweißbombe!

Powerdrinks für jeden Tag

Proteinreiche Getränke haben noch immer den Ruf, ein reines Sportlergetränk zu sein – zu Unrecht, denn sie eignen sich perfekt als gesundes und schnelles Frühstück oder als Zwischenmahlzeit. Ob zu Hause, im Büro oder im To-Go-Becher auf dem Weg zur Arbeit: Die Shakes sind im Handumdrehen zubereitet und lassen sich überallhin mitnehmen

Frischer gehts nicht: Mixen Sie selbst!

Auf Instantpulver und fertige Proteinshakes können Sie getrost verzichten. Sie sind meist überteuert und enthalten neben Zusatzstoffen häufig auch Farbstoffe und künstlich hergestellte Vitamine. Stellen Sie Ihren Powerdrink stattdessen selbst aus frischen Zutaten her. So wissen Sie genau, was drin ist und bestimmen zugleich den Geschmack und sogar den Nährwert selbst.

Doch welche Zutaten eigenen sich für die Energy Drinks? Kombinieren Sie nach Lust und Laune und kreieren Sie Ihren persönlichen Favoriten in Ihrem Thermomix ®! 

Die Basis – Proteinquelle und Geschmacksträger

Als Basis eignet sich am besten Magerquark, Hüttenkäse oder Joghurt. Wer es flüssiger mag, verdünnt mit Wasser oder Milch. Wenn Sie mögen, können Sie für die extra Portion Eiweiß rohe Eier hinzugeben – achten Sie aber dabei unbedingt auf die Frische.
Geschmack bekommt Ihr Eiweißshake durch frisches Obst oder Gemüse. Ob Bananen, Beeren, Mangos, Spinat, Gurke oder Paprika – Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Tipp: Wenn Sie gefrorene Früchte verwenden, ist Ihr Shake perfekt gekühlt. 

Sattmacher runden Ihren Eiweißshake ab

Damit Ihr Proteinshake lange satt hält, sind komplexe Kohlenhydrate unabdingbar. Geben Sie eine kleine Menge Haferflocken Kleie, oder Amaranth hinzu. Ungesättigte Fettsäuren sind sehr gesund und erleichtern dem Körper die Aufnahme von Vitaminen. Da Ihr Thermomix ® alles zerkleinern kann, haben Sie hier die freie Auswahl: Probieren Sie eine kleine Handvoll Mandeln oder Nüsse – ganz nach Ihrem Geschmack. Auch paar Tropfen kaltgepresstes Öl, z. B. Walnussöl oder Traubenkernöl, eignen sich hervorragend.

Süßen und verfeinern – ganz nach Ihrem Geschmack

Ein weiterer Vorteil, wenn Sie Ihren Powerdrink selbst zubereiten ist, dass Sie ihn ganz nach Ihrem Geschmack süßen können. Verzichten Sie auf Industriezucker und verwenden Sie stattdessen Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup. Das schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch gesund. Wenn Sie es etwas exotischer mögen, können Sie auch mit Gewürzen und frischen Kräutern arbeiten. Verfeinern Sie Ihren Shake mit Dill, Basilikum, Petersilie, Kardamom, Vanille, Nelken oder Zimt.